Kreisgruppe Gütersloh

Stellungnahme zum Flächennutzungsplan - Erweiterung der Fa. Storck KG in Halle

21. Dezember 2020 | Bäume, Klimawandel, Lebensräume, Nachhaltigkeit, Naturschutz

In Zeiten des Klimawandels - lässt es sich aus ethischen Gründen überhaupt noch vertreten, einen gesunden Waldbestand in einer Größenordnung bis zu 10 ha abzuholzen? Lesen Sie jetzt unsere Stellungnahme!

 (Matthias Landwehr)

Der Wald soll gefällt, der Laibach verlegt und die Erholung in Halle beschnitten werden - wir beziehen Stellung dazu:

Desweiteren finden Sie hier auch unsere letzte Bildstrecke zum Laibach sowie weitere Hintergrundinformationen zu diesem wichtigen Thema.

Im Folgenden finden Sie aktuelle Bilder vom Laibach - nun wurde schon ein Gebiet gerodet - und statt dem bisherigen Biotop findet sich nun leider nur noch graue, triste Landschaft an dieser Stelle. Es ist wichtig für unser Klima, dass nicht noch mehr Natur zerstört wird. 

Wir brauchen unsere Bäume, um den Kampf gegen den Klimawandel aufzunehmen.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb