Kreisgruppe Gütersloh

Studie: Medienberichterstattung zum Insektenschutz

22. August 2020

Bis 31.08.2020: Machen Sie mit bei der Umfrage - Masterarbeit der Uni Göttingen

Wunderbare Insektenwelt  (Bild von Jeyaratnam Caniceus auf Pixabay)

Katharina Bischoff, Studentin der Uni Göttingen, schreibt eine interessante Masterarbeit über die Medienberichterstattung zum Insektenschutz und bittet alle Praktiker*innen um Mithilfe bei dieser Umfrage.

Direkt zur Umfrage

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

über den Insektenschutz und den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in der deutschen Landwirtschaft wird seit einiger Zeit intensiv in den Medien berichtet.

Doch stellen die Medien die Debatte sachgemäß dar? Wird allen beteiligten Parteien ausreichend Gehör geschenkt? Wie wirkt sich die Berichterstattung auf fachlich versierte Medienkonsumenten aus?

Um diese und ähnliche Fragen dreht sich meine Masterarbeit am Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung der Georg-August-Universität Göttingen. Ich möchte erheben, wie Sie als fachlich Interessierte und Experten die Berichterstattung einschätzen. Damit die Studie möglichst aussagekräftig wird und später einen praktischen Nutzen z.B. für Verbände darstellt, sollten möglichst viele Personen an der Befragung teilnehmen.

Deshalb benötige ich Ihre Hilfe. Ich bitte Sie, sich eine Viertelstunde Zeit zu nehmen, um meine Umfrage zu beantworten. Sie würden mir damit einen großen Gefallen tun, wofür ich mich jetzt schon bedanken möchte! Die Umfrage ist zunächst bis 31. August online und wird dann ggf. verlängert. Natürlich findet die Befragung vollkommen anonym statt.

Die Umfrage finden Sie unter folgendem Link:
https://www.soscisurvey.de/Insektenschutz/


Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

Katharina Bischoff


E-Mail: katharina.bischoff(at)stud.uni-goettingen.de

Georg-August-Universität Göttingen
Department für Agrarökonomie und rurale Entwicklung
Abteilung Wissenschaftskommunikation in den Lebenswissenschaften
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen

 

 

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb