Kreisgruppe Gütersloh

Klimastreik in Halle - wir waren dabei!

27. September 2020 | Atomkraft, BUND, Energiewende, Klimawandel, Kohle, Landwirtschaft, Massentierhaltung, Nachhaltigkeit, Naturschutz

Zusammen gegen den Klimawandel - Impressionen von der Demo am Freitag in Halle

 (Matthias Landwehr)

Bei der heutigen Klimastreik-Demo in Halle (Westfalen) haben sich die Fridays for Future(FFF)-Verbände aus dem Altkreis Halle zusammengetan, um die Kräfte hier zu bündeln. Auf dem Ronchinplatz im Zentrum von Halles Fußgängerzone sind für jeden Teilnehmer im Corona-konformen Abstand von 1,5m Kreuze mit Kreide aufgezeichnet worden von den Fridays for Future-Organistoren, die wieder alles im Griff haben und so bereits im Vorfeld sehr umsichtig für die Sicherheit der Zuschauer und Teilnehmer gesorgt haben.

Es gibt wie vor drei Wochen in Werther viele interessante Reden, sehr schöne Lieder und anfeuernde Sprechchöre von den Organisatoren.

  • Hartmut Lüker unser BUND-Kreisgruppen-Gründungsmitglied hält eine packende Rede über den Teutoburger Wald und den Klimawandel mit all seinen schrecklichen Folgen.

  • Die Unesco-Botschafterin verleiht den Fridays for Future einen Preis im Wert von 500 Euro für ihre Aktivitäten.


Danach geht es mit knapp 250 Demonstranten über zwei Kilometer im großen Bogen durch Halle selbstredend mit dem entsprechenden Corona-konformen Abstand. Wir blockieren kurz unter Polizei-Aufsicht die B68 und nach zwei weiteren Liedern geht es lautstark zurück durch die Fußgängerzone zum Ronchinplatz.

Danke an die FFF-Organistoren und die Parents for Future für diese gelungene Veranstaltung!
Das nächste Mal sind wir wieder dabei!
 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb