Kreisgruppe Gütersloh

10 Jahre “Wir haben es satt” Demo - eine Erfolgsstory

18. Januar 2020 | Atomkraft, BUND, Demonstration "Wir haben es satt!", Klimawandel, Landwirtschaft, Massentierhaltung, Nachhaltigkeit, Naturschutz

 (Matthias Landwehr)

In diesem Jahr sind wir bereits zum zehnten Mal seit 2011 zur Demo in Berlin mit dem Bus aus Werther über Bielefeld und Herford angereist. In diesem Jubiläumsjahr waren fast die kompletten Vorstände von den drei organisierenden Kreis- und Ortsgruppen Bielefeld, Herford und Gütersloh mit im Bus dabei.

Der Austausch war rege und wir sind alle gut gelaunt bei bestem Wetter pünktlich in Berlin angekommen und konnten so die Einfahrt der 170 Traktoren miterleben. Alle 42 Teilnehmer wurden von uns mit den bunten BUND-Fahnen bestückt und haben so Flagge gezeigt gegen die industrielle Landwirtschaft, die Ausbeutung der Nutztiere und die Vergiftung unserer Natur durch Pflanzen- und Insektengifte.

Es ist immer wieder schön zu sehen wie aktiv und motiviert viele vor allem junge Menschen auf der “Wir haben es satt”-Demo sich einsetzen für ihre wichtigen Ideale und ordentlich Krawall machen gegen die da oben in Berlin und in Brüssel! Auch dieses Jahr gab es wieder über 27.000 Teilnehmer!

Das macht Hoffnung, dass sich nun endlich etwas tut und ein Umdenken in den Köpfen einsetzt. Hinter dem BUND-Wagen war eine riesige Schar an BUNDler eingereiht und auch unser ehemaliger Bundesvorsitzender Hubert Weiger marschierte mit und begrüßte seine Mitglieder fröhlich per Handschlag. Nach der Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor sind wir dann alle heile mit dem Bus zurück nach OWL gebracht worden und haben insgesamt wieder einen wunderschönen Tag mit Freunden verbracht!
 

Beim nächsten Mal sind wir auch wieder dabei - hier ein paar Eindrücke von unserem Tag bei der Demo:

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb